DIE LUNELLI-GRUPPE

Seit den Achtzigerjahren war es der Wunsch der Familie Lunelli, neben dem Ferrari weitere Produktlinien zu schaffen, die seine Grundwerte teilen – höchste Qualität, Erlesenheit und eine starke Verbindung zur eigenen Region – um das entstehen zu lassen, was heute eine Gruppe im Sinne des exzellenten Weingenusses ausmacht.

So positioniert die Lunelli Gruppe neben dem Ferrari auch ein leichtes und exklusives Wasser, wie Surgiva, eine traditionelle Grappamarke wie Segnana, die Trentiner Weine von Lunelli, jene aus der Toskana von der Tenuta Podernovo und die aus Umbrien von der Tenuta Castelbuono und schließlich die Locanda Margon als exquisiten Ort für das Ausprobieren innovativer Kombinationen mit den feinen Perlen.

loghi loghi loghi loghi loghi